Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

Badminton − 1. Wormser Wein-Cup − Erfolgreiche Turnierpremiere von Katja Z. und Amelie

Autorin: Katja Werner


Die TG Worms lud am 1. und 2. Juni 2019 zum 1. Wormser Wein-Cup ein. Der Einladung folgten die TGMlerinnen Katja Z., Katja W., Dany und Amelie sehr gerne und traten sonntags im Damendoppel an. Katja Z. und Amelie starteten in der C-Klasse, Dany und Katja W. versuchten ihr Glück in der B-Klasse.

Nach einer kurzen Verzögerung starteten die Doppelspiele am frühen Nachmittag. Aufgrund des herrlichen Sommerwetters war die Halle natürlich nicht nur von spannenden Spielen aufgeheizt. Aber als erfahrene Spielerinnen nahmen wir die Herausforderung „Hitze” an und blieben hoch motiviert. Die Situation ist uns ja nicht neu und tat unserer Laune keinen Abbruch!

Damendoppel C-Klasse

Insgesamt hatten sich in dieser Spielklasse fünf Damendoppel gemeldet. Mit dem Spielmodus jeder gegen jeden bedeutete das für unser Premieren-Damendoppel Amelie und Katja Z., vier Spiele bestreiten zu müssen. Zum Einstieg mussten sie direkt eine Niederlage verkraften. Sie konnten diese aber schnell verwinden und fanden im 2. Gruppenspiel viel besser ins Spiel. Zwar reichte es nicht ganz zu einem Sieg, aber dieses 3-Satz-Match brachte Selbstvertrauen. Dieses nutzten sie dann auch im vorletzten Gruppenspiel, das sie in zwei Sätzen gewannen. Durch ihren abschließenden Sieg im 4. und letzten Gruppenspiel gelang ihnen bei ihrer gemeinsamen Turnierpremiere auf Anhieb der Sprung aufs Treppchen. Wir gratulieren euch beiden ganz herzlich zum 3. Platz!

Damendoppel B-Klasse

In der B-Klasse duellierten sich insgesamt 11 Damendoppel, in der Vorrunde aufgeteilt in drei Gruppen, Spielmodus jeder gegen jeden. Leider erwischten Katja W. und Dany einen fast rabenschwarzen Tag. Viele eigene Fehler prägten vor allem das 1. und 3. Gruppenspiel, die jeweils in zwei Sätzen verloren gingen. Im 2. Gruppenspiel sah es danach aus, als hätten beide ihre Spielsicherheit und ihre Spielstärken gefunden. Sie fighteten über drei Sätze, mussten sich aber am Ende leider geschlagen geben. Damit hatten sie drei Niederlagen kassiert und waren 4. in ihrer Gruppe. Das bedeutete zum Turnierabschluss Spiel um den 10. Platz. Hier zeigten sie endlich ihre Spielstärken und -sicherheit. Alles verlief runder und am Ende sprang ein verdienter 2-Satz-Sieg und damit der 10. Platz heraus.


alt

Alles in allem war es eine sympathische Turnieratmosphäre, tolle Verköstigung (Wann gab es bisher jemals Eis!!?) und auch eine gelungene Turnierorganisation sowie -leitung. Nächstes Jahr werden wir gerne wieder teilnehmen!

Auch die TG Worms berichtet auf ihrer Homepage vom 1. Wormser Wein-Cup, mit Fotos hinterlegt. Hier könnt ihr vorbeischauen.