Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

BeachGames in den Sommerferien 2018

Autorin: Leonie Kallenberg

Sommerferiencamp mit dem Motto:
Beachgames - Steck den Kopf nicht in den Sand

Direkt zum Sommerferienanfang bot die TGM ein dreitägiges Sommerferiencamp in Kooperation mit der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz auf dem Sportplatz des Otto-Schott-Gymnasiums.

Die Studentengruppe hat sich ein dreitägiges Programm für neun bis zwölf jährige Kinder überlegt. Dabei wollten sie ihnen einen Einblick geben, was man so alles für Spiele am Strand, bei uns im Sand, spielen und wie man Spiele abwandeln und weiterentwickeln kann. So haben die Kinder mehr oder weniger bekannte Spiele, wie z.B. Spikeball, Wikingerschach, Staffeln mit verschiedenen Schwerpunkten (Glück und Geschicklichkeit), Spiele mit Wasserbomben, Tic-Tac-Toe, Quietschie und Brennball gespielt. Dieses Angebot wurde von uns, den Studenten, mit selbst ausgedachten Spielen, wie Reise nach Ägypten, Saharaball und Bierdeckelschatzsuche erweitert.

Zum Abschluss durften die Kinder sich ein eigenes Spiel ausdenken und ihre eigenen Regeln festlegen, sodass es am Ende drei neue Spiele gab: „Beach-Indiaka-Basketball“, „Soft-Beach-Hockey“ und „Treff den Ring“.

Am letzten Tag gab es noch ein Abschlussgrillen mit den Kindern, Betreuern und Eltern, um die vergangenen Tage gemeinsam ausklingen zu lassen. Insgesamt war das Feriencamp ein riesengroßer Erfolg, die Kinder und auch die Betreuer hatten sehr viel Spaß, auch wenn danach alle ziemlich erschöpft waren.