Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

Die TGM bei der Preisverleihung um die beste Vereinszeitschrift

Autorin: Isabell Werum

Am Freitag, 01.02.2019 um 17:00 Uhr war es wieder soweit: In Koblenz wurden in der LOTTO-Zentrale die Sieger des LSB-Vereinszeitschriftenwettbewerbs gekürt.

Wie alle zwei Jahre bewertete eine unabhängige Fachjury die eingereichten Exemplare der Vereine nach deren Titel, Layout, Qualität der Inhalte und Bilder. Auf den Auslagetischen konnten wir einen Blick auf unsere Mitbewerber mit den Titeln "ABC-News", "Leesmich", "Sportmonitor" uvm. werfen. Viele präsentierten ihre Vereinsnews im DIN A4 Format, andere wiederum noch in schwarz-weiß-Druck ohne Bindung. Ehrengast war dieses Jahr der Behinderte Sportler Heiko Wiesenthal, dem nach einem tragischen Unfall der linke Unterschenkel amputiert werden musste. In dem kleinen Interview erzählte er von seinen vielen Jahren beim Sitzvolleyball, seinen Erfahrungen von den Paralympischen Spielen in 2012 und 2016 sowie seinen Erfolgen bei der Weltmeisterschaft 2010 und den Europameisterschaften. Jetzt ist er bei unzähligen Ehrenämtern im Sport tätig und unterstützt die Gute Sache wo es ihm möglich ist.
In gemütlicher Athmosphäre fand die Veranstaltung zum 20. Mal statt und wie bei jeder Prämierung wuchs die Spannung zur Siegerehrung hin immer mehr. Nach Verkündung der siegreichen Vereine bis 500 Mitglieder (hier geht unser Glückwunsch an den MGC Mainz, welcher in dieser Kategorie den 2. Platz belegt hat!), kam unsere Kategorie (über 500 Mitglieder) an die Reihe. Und die Überraschung: von über 30 eingesendeten Zeitschriften waren wir unter den ersten 3! Am Ende durften wir uns über einen tollen 2. Platz und eine Siegprämie über 400 € freuen.

Das leckere Buffet rundete den Abend ab und wir konnten mit den anderen "Zeitschriftenmachern" ins Gespräch kommen. Mit neuen Ideen im Gepäck für unsere nächste Ausgabe fuhren wir mit dem TGM-Mobil wieder nach Hause. Ihr dürft euch also in unserem nächsten TGM-Echo auf Überraschungen gefasst machen! Unser Dank gilt an dieser Stelle Monika Schäfer, unserer Korrekturleserin und Manfred Schäfer, unserem Fotografen.