Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

TGM-Ferienhaus

Unser TGM-Haus im Allgäu in der Großdorfer Straße 22 in D-87549 Rettenberg

(Ortsteil Vorderburg) ist seit 1980 im Besitz der Turngemeinde. Es ist eine Gemeinschaftseinrichtung unseres Vereins, die allen Mitgliedern und Freunden offensteht.

> Vorderburg im Oberallgäu:
Ein Dorf mit Schwung | Zwischen Spessart und Karwendel | BR


alt alt
Vergrößerung: jeweilige Seite anklicken!


Wer unser schönes Ferienhaus und die Umgebung mal von oben sehen möchte, hat hier die Gelegenheit. Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zum Video!

Ob ausspannen, einfach die Seele baumeln lassen oder Aktivurlaub − die Möglichkeiten in und um das idyllische Vorderburg sind sommers wie winters vielfältig.

Ob man den Hausberg Grünten erwandert oder ihn als Skiabfahrt nutzt, ob man im nahe gelegenen 300 Hektar großen Rottachsee Schwimm-, Surf- oder Segelfreuden nachgeht oder einfach nur die saftig grüne Landschaft und die zweifellos glücklichen Kühe bewundert − die malerische Allgäulandschaft bietet für jeden etwas.

Vorderburg ist ein kleiner beschaulicher, gemütlicher Erholungsort mit geschichtlicher Bedeutung. So thront oben im Wald über dem Ort die Burgruine der früheren Herren von Rettenberg.

Im TGM-Ferienhaus gibt es

  • 3 Zimmer für je 2 Personen
  • 2 Zimmer für je 3 Personen
  • eine Einliegerwohnung für 4 Personen inkl. Garagenparkplatz

Fünf weitere Parkplätze am Haus sind vorhanden.

Das Ferienhaus ist gut ausgestattet, z.B. Geschirrspülmaschine, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr, Besteck, Fenseher. Das Nötigste wie Toilettenpapier, Spül- und Reinigungsmittel sind vorhanden. Nach der Devise "Wie vorgefunden, so verlassen" sollte man die verbrauchten Vorräte wieder auffüllen. Müll wird in der Küche in Boxen getrennt gesammelt; dafür empfiehlt es sich Mülltüten mitzubringen. Vor dem Haus stehen Tonnen für Biomüll und Restmüll sowie Papier. 100 m entfernt vom Ferienhaus stehen Container für Altglas, Papier und Verpackung.

Bettdecken, Kopfkissen und reichlich Decken sind vorhanden. Überzüge für Kopfkissen, Bettdecken sowie Spannbetttücher (1x2 m) sind mitzubringen, außerdem Handtücher und Geschirrtücher. Wer will, kann auch im Schlafsack schlafen, es ist aber trotzdem ein Spannbetttuch aufzuziehen!

Ein kleines Manko ist der schlechte Telefon- und Internet-Empfang, weil das Ferienhaus im "Windschatten der Berge" liegt und kein WLAN besitzt. Telefonieren kann man am besten vor der Haustüre oder an der Bushaltestelle. Im Gasthof Hirsch, sowie in den Gasthäusern in Rettenberg (Adler-Post, Engel) kommt man über den Gastzugang ins Internet, z.B. um Mails zu schreiben oder die örtliche Wettervorhersage abzufragen.

Das Ferienhaus ist ein guter Standort für kleinere oder größere Wanderungen. Als Anregung legen im Flur viele Prospekte aus, z.B. das "Wanderbüchle des Verkehrsvereins". Zur Vorbereitung kann man auch den Tourist-Info Rettenberg kontaktieren oder aus dem Internet Wandertouren aufs Smartphone laden. Interessante Ziele sind die Vorderburg, der Hausberg Grünten, das Tannheimer Tal (für Alpinisten), Füssen, Oberstdorf und das Kleinwalsertal.

Abends lohnt sich der Besuch in der örtlichen Gastronomie; dazu hängt eine Liste an den Pinnwänden im Haupthaus und in der Einliegerwohung aus. Bei Gruppen und je nach Saison wird eine Reservierung empfohlen. Ein Geheimtipp bei der Rückfahrt von Füssen ist eine Einkehr im urigen Sudhaus Eisenberg/Speiden, siehe https://www.koessel-braeu.de

Der Dorfladen von Bianca & Rainer Frisch liegt im Zentrum des Dorfes gegenüber der Kirche (Achstr. 1, 87549 Vorderburg).

> Hinweis/Beachtung: Liebe Gäste unseres TGM-Ferienhauses! <

Konditionen / Kurbeitrag / Belegungsplan

Für Mitglieder, Nichtmitglieder und unsere ehrenamtlichen Helferinnen bietet sich hier eine günstige Urlaubsmöglichkeit, erkundigen lohnt sich.

> Konditionen gültig seit 01.01.2018

> Belegungsplan (alles grün markierte ist bereits reserviert)

> Kurbeitrag/Kurkontrolleur
Der Kurkontrolleur hat sicherzustellen, dass die Gäste korrekt angemeldet werden und der Kurbeitrag ordnungsgemäß abgeführt wird. Der Kurbeitrag ist eine öffentlich-rechtliche Abgabe und im Bayerischen Kommunalabgabengesetz verankert. Bezahlt wird der Kurbeitrag von den Urlaubsgästen und Zweitwohnungsbesitzern, nicht vom Gastgeberbetrieb! Mit der Abgabe eines Kurbeitrages kommen unsere Gäste in den Genuss von zahlreichen Freizeit- und Infrastruktureinrichtungen. Dazu gehören u. a. ein weitläufiges Wander- und Radwegenetz, Langlaufloipen und Winterwanderwege, der Naturerlebnispfad „Abenteuer Galetschbach“, das Rettenberger Familienbad, die Minigolfanlage, Kurpark mit Musikpavillon, die beiden Kneippanlagen im Kurpark und in Vorderburg/Großdorf, Standkonzerte, Heimatabende und Gemeindefeste, touristische Internetplattform mit vielen Freizeit- und Veranstaltungstipps, hochwertiges Info- und Werbematerial,Gästebetreuung in unserer Tourist-Info, Gästekarte mit zahlreichen Angeboten und Vergünstigungen, sowie die kostenlose Nutzung des Alpsee-Grünten Ringbus und vieler Buslinien im südlichen Oberallgäu.

Reservierung / Anmietung

Wir bitten um Verständnis, dass Haustiere aus hygienischen Gründen in unserem Ferienhaus nicht gestattet sind!

Für Reservierungen bitte Kontaktaufnahme mit unserer Geschäftsstelle.

Den seit Juni 2018 eingerichteten TGM Service der „Schlüsselaus- und Rückgabe vor Ort” führt unsere Nachbarin Frau Sonja Fehr durch. Kontaktaufnahme bitte frühestens eine Woche vor Aufenthaltsbeginn unter Tel.: 08327-930144 oder unter der Mobilnummer: 0162/9076115. Die Schlüssel- und Kurkartenausgabe erfolgt dann vor Ort.

Neu seit 2018 dazugekommen ist unser Fahrradständer:

Drei Kinderfahrräder, ein Damenfahrrad, ein Herrenfahrrad und ein Kettcar sind bereits vor Ort:

alt

Die Ausleihe der Fahrräder erfolgt vor Ort über unsere Nachbarin Frau Sonja Fehr bei der Schlüsselaus- und Rückgabe. Ausleihbar sind die Räder von Mai bis September. jd. Jahres. Einzige Voraussetzung für die Ausleihe: Die Fahrräder/das Kettcar müssen im „Ursprungszustand” (ohne Mängel) wieder zurückgegeben werden!

TOURIST INFO


Handbuch zur Gästevermietung

Gastgeber-Information, Ausgabe 01/2020

Poststelle

Die Postfiliale in Rettenberg befindet sich im Kaufladen in Rettenberg (ehemals Metzgerei Birker) - Öffnungszeiten:

Montag& Dienstag: 7.30-12.45 h & 16-18 h
Mittwoch & Donnerstag: 7.30-12.45 h
Freitag: 7.30-12.45 h & 15-18 h
Samstag: 8-11 h

Ringbus Alpsee-Grünten - die schönste Region im Allgäu mit einem Bus erleben


Panorama-Kamera am Grünten

Zum Jahreswechsel 2021/2022 wurde eine hochauflösende Panorama-Kamera an der Sendestation des Bayerischen Rundfunks am Grünten installiert. Die hieraus entstehenden Aufnahmen verschaffen Gästen einen grandiosen Blick über die Alpsee-Grünten-Region, den Naturpark Nagelfluhkette bis hin zum Säntis in der Schweiz. Die Panoramabilder werden in Zusammenarbeit mit Nachbardestinationen an die TV-Sender 3Sat, BR, München TV und Canvas zur täglichen Ausstrahlung übertragen.

Wetter in Rettenberg

Das Wetter in Rettenberg findet ihr hier > Wettervorhersage Rettenberg

Den aktuellen Schneebericht für das Allgäu findet ihr hier > Wintersportbericht


Gastronomie in Vorderburg

Wir empfehlen den Gasthof "Zum Hirsch"