Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

Aktuelles aus der Tischtennisabteilung

Ausrangierte TGM Tischtennisplatten bekommen neues Zuhause

U.a. Dank dem Team für die Materialwartung in unserer Tischtennisabteilung, haben vier neue Platten Einzug in den Spiel- und Trainingsbetrieb der TGM gehalten. Ältere, ausgediente Platten, die nicht mehr für den Sportbetrieb zulässig waren, wurden aussortiert. Damit diese noch bespielbaren Platten nicht einfach auf den Sperrmüll gewandert sind, haben wir ein neues Zuhause für sie gesucht - und gefunden: Die Grundschule Am Lemmchen in Mombach hat die drei Platten sehr gerne genommen und setzt diese nun in ihrem Schulsportbetrieb ein.
Wir freuen uns, noch mehr Kids auch außerhalb der TGM sportlich in Bewegung zu bringen!

 

Trainingspause Tischtennis Jugend in den Weihnachtsferien 2022

In den Weihnachtsferien 2022 findet kein Training für die Tischtennis Jugend statt.
Letztes Training vor den Ferien ist Dienstag, 20.12.22, erstes Training im neuen Jahr ist Dienstag, 03.01.23.
Am Freitag, 06.01.23 muss das Jugendtraining ausfallen, da die Halle wegen einer Veranstaltung belegt ist, siehe TGM Hallenschließungsplan. Daher findet das erste Freitagtraining erst am 13.01.23 statt.
Wir wünschen allen Kindern und Eltern Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr! Eure Tischtennisabteilungsleitung /Tf

 

Kein Tischtennis-Taining am 18.12.2022

Liebe TT-ler, das Sonntagstraining am 18.12.2022 fällt leider aus. Vielen Dank für euer Verständnis! Gruß Roger

 

Ausfall Tischtennis Jugendtraining am Dienstag, 13.12.2022

Liebe Eltern, liebe Mädchen und Jungen,
unser Tischtennis Jugendtraining muss am Dienstag, 13.12. leider ausfallen. Es findet ausschließlich das Pokalheimspiel der 2.Jugend unter der Aufsicht von Christoph Lipp statt. Für euer Verständnis im Voraus vielen Dank!

Mit sportlichen Grüßen
Torsten Feuckert

 

TGMler Carl Bergmann Kreismeister Jugend U19!

Mainz-Gonsenheim, 11.11.2022

Autor: Torsten Feuckert

Bei den Tischtennis Kreismeisterschaften am letzten Wochenende in Zornheim wurde Carl Bergmann mit erst 15 Jahren seiner Favoritenrolle in der U19 Altersklasse gerecht und wurde Einzel Kreismeister.

Nachdem er bis zum Halbfinale keinen Satz verloren hatte konnte er im Halbfinale Julian Lauer (TSV Gau-Odernheim) und dann im Finale Ben Hauber (Mainz 05) jeweils 3:1 besiegen.

Einen überraschend guten 5.Platz in dieser Altersklasse belegt Jonathan Bach, Niko Remenyi schied bereits in der Vorrunde aus und belegte Platz 17.

Gemeinsam wurden Carl und Jonathan im Doppel Vizemeister, dort mussten sie sich erst im Finale der 05 er Kombination Hauber/Jost knapp mit 2:3 geschlagen geben.

In der Altersklasse U13 konnten sich Noah Aubert und Henrik Perrey in der Vorrunde mit 3 Siegen ohne Niederlage souverän durchsetzen und belegten am Ende einen guten 4. und 5. Platz in der Gesamtwertung.

 

Tischtennis: Mitglieder start(t)en in die Trainerausbildung

Mainz-Gonsenheim, 06.11.2022

Autorin: Margareta Kulessa

Vier Mitglieder unserer Tischtennisabteilung absolvierten am zweiten Oktoberwochenende ihre STARTTER-Ausbildung in Rheinböllen. STARTTER wurde 2018 vom Deutschen Tischtennisverband (DTTB) und seinen Mitgliedsverbänden ins Leben gerufen. Die Ausbildung gilt als Vorstufenqualifikation für engagierte Tischtennisspieler*innen, die bereits übungsleitend aktiv sind, dies planen oder in anderer Form das Tischtennistraining unterstützen möchten. So war etwa die Motivation unseres Abteilungsleiters Roger Becker, dass er „unseren hauptamtlichen Trainer bei der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen und so als Abteilungsleiter einen aktiven Beitrag für unseren Jugendbereich leisten kann". STARTTER gilt als Voraussetzung für die Teilnahme an weiterführenden Trainerausbildungen (C-, B- und A-Lizenz).

Von der TGM nahmen Roger Becker, Viola Borm, Frank Hoffmann und Margareta Kulessa an dem 2-tägigen Kurs in Rheinböllen teil. Die Fortbildung von ca. 20 Lerneinheiten wurde von Torsten Feuckert geleitet, der als B-Trainer bereits seit Jahren auch für die TGM tätig ist. Er führte professionell durch den Lehrgang, der verschiedene Elemente umfasste: Am ersten Tag standen Modellstunde, Balleimertraining und Technik-Grundlagen auf dem Programm, während sich am zweiten Tag den kleinen Spielen, den Spiel- und Wettkampfformen sowie der Technik gewidmet wurde. Alles in allem eine „ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis”, wie Roger Becker findet. Der Kursleiter legte zunächst einen Schwerpunkt auf das Training von Kindern und Jugendlichen, bei welchem natürlich verschiedene Besonderheiten zu beachten sind. Nachdem wir unser Interesse auch an Trainingsmethoden für ältere Spieler*innen geäußert hatten, ging Torsten Feuckert fachmännisch auf die hierbei zu beachtenden Unterschiede ein.

Wir vier von der TGM reisten am Samstag- und Sonntagmorgen gemeinsam in Rogers Auto an und konnten jeweils pünktlich mit der Fortbildung beginnen. Mit uns nahmen rund 20 weitere Personen an dem Kurs teil. Die TGM trug mit zwei Damen zur Erhöhung des Frauenanteils von 5 auf 15 Prozent bei, da außer ihnen lediglich eine weitere Spielerin teilnahm. Auch hoben unsere drei „Oldies” (Frank, Margareta und Roger) den Altersdurchschnitt spürbar ;-)

Nach zwei Tagen vollen Programms waren wir zwar ein wenig k.o., aber zugleich hochmotiviert, das Gelernte anzuwenden. So freut sich Viola Borm, die erst vor wenigen Jahren zum Tischtennis stieß, dass sie gelernt habe, „wie man eine Trainingseinheit aufbauen kann und wie vielseitig sich diese gestalten lässt.” Frank Hoffmann, der schon länger aktiv ist, ergänzt: „Besonders gefallen hat mir die Fülle und Qualität vorgestellter Trainingsmethoden, die auch für erfahrenere TeilnehmerInnen noch einiges neues geboten haben.”

Wer sich ebenfalls für die Teilnahme an STARTTER interessiert: Die nächsten zwei Lehrgänge finden am 25./26. Februar 2023 in Koblenz und am 25./26. März 2023 in Alzey statt, siehe https://www.rttvr.de/bildung/startter. Die Kosten betragen üblicherweise 55 Euro pro Teilnehmer*in und werden i.d.R. von der TGM übernommen. Sprecht uns gerne an, wenn ihr mehr über unsere Erfahrungen wissen möchtet!


 
Weitere Beiträge...