Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

Coronavirus - Auswirkungen auf Sport-/Trainings-, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb

Mainz-Gonsenheim, 13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) setzt unsere TGM seit Sa., 14.03.2020 den kompletten Sport-/Trainings, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb bis auf Weiteres aus präventiven Gesichtspunkten aus. Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums, der Robert-Koch-Stiftung, der Bundesregierung, der aktuellen Informationen der rheinland-pfälzischen Landesregierung, der Mainzer Stadtspitze und diverser Sportverbände, sehen wir uns in der Verantwortung einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten, damit Neuinfektionen vermieden und Infektionsketten unterbrochen werden.

Unser für Sa., 21.03.2020 geplanter 11. TGM Showtanzevent, unser Fecht-Schnuppertraining am 18.03.2020, die Krimilesung am 03.04.2020 und die Fecht-Stadtmeisterschaften am 04./05.04.2020 sind davon ebenfalls betroffen!
Die Risikobewertung dieser Veranstaltungen zeigt, dass eine risikofreie Durchführung gegenwärtig nicht gewährleistet werden kann. Die Entscheidung ist allen Beteiligten sehr schwergefallen, war aber angesichts der immer dynamischeren Entwicklungen in den letzten Tagen unumgänglich. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt die Veranstaltungen erfolgreich durchführen werden. Die Ersatztermine werden wir schnellst möglichst mitteilen. Selbstverständlich behalten alle Im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit.

Wir bitten um Verständnis, dass auch unsere Geschäftsstelle und unser Sportbüro vorerst geschlossen bleiben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dennoch während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.


Anmerkunge/Hinweise/Ergänzungen:

27.03.2020:

  • Unser BGB-Vorstand hat am 26.03.2020 aufgrund der aktuellen Lage beschlossen, dass der Einzug der Mitgliedsbeiträge am 15.07.2020, auf den 15.09.2020 verschoben wird. Die am 15.07.2020 fälligen Mitgliedsbeiträge, die unsere Mitglieder an ihre TGM zahlen müssen, werden damit erst am 15.09.2020 per Sepa-Mandat belastet.
    D.h. wir werden zum 15.07.2020 keine Lastschrifteinzüge der Mitgliedsbeiträge durchführen. Mit dieser Maßnahme wollen wir versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, die Situation für unsere TGMler zu verbessern, sofern diese zunächst Liquidität benötigen.
    Wir bitten um Verständnis, dass euer TGM Vorstand hinsichtlich evtl. anderer Unterstützungsleistungen derzeit noch keine weiteren Informationen geben kann, die über die Hinweise auf dieser Website hinausgehen.
  • Für unseren 11. TGM Showtanzevent wird es in 2020 keinen Ersatztermin geben ;)
    Die uns in Vorkasse überwiesenen Beträge für die Tickets und die Startgelder werden wir bis spätestens 05.04.2020 an die jeweiligen Auftraggeber der Überweisungen zurück überweisen.

    19.03.2020:

  • Bei uns sammeln sich derzeit viele Einzelfragen in Folge der Aussetzung unseres Sport-, Trainings-, Kurs- und Veranstaltungsbetriebs. Wir nehmen alle Fragen auf und versuchen diese nach Priorität zu klären und unsere Antworten unseren Mitgliedern hier zur Verfügung zu stellen. Die eingehenden Fragen reichen von arbeitsrechtlichen Themen, finanzielle Auswirkungen, Lizenzierungsfragen, Beitragsfragen, etc.
    Wir bitten um Verständnis, dass wir hier keine sofortigen Antworten auf alle Fragen haben können. Die Situation ist allen neu und wir bemühen uns um zügige Aufklärung und faire Lösungen. Unsere TGM wird in dieser einmaligen Sondersituation ihre Kraft darauf ausrichten, die Existenz unseres Vereins unter Berücksichtigung u.a. der Interessen unserer TGMler zu gewährleisten. Wir setzen dabei weiterhin auf die Unterstützung und Zusammenarbeit mit unseren Vereinsmitgliedern, Freunden, Sponsoren und Partnern!

    18.03.2020:

  • Wir bringen euch die Fitnessstunde ins Wohnzimmer! Seid dabei und schwitzt mit uns, deshalb "Mach mit! Unsere TGM hält dich zu Hause fit!"
  • Unser TGM Ferienhaus ist b.a.W. gesperrt!
    Hintergrund: Das Bayerische Staatsministerium hat in einer Allgemeinverfügung vom 18.03.2020, 11:00 Uhr Folgendes bekannt gegeben: „Untersagt ist der Betrieb von Hotels und Beherbergungsbetrieben und die Zurverfügungstellung jeglicher Unterkünfte zu privaten touristischen Zwecken. Diese Regelung gilt ab 18.03.2020 und endet nach derzeitiger Verfügung am 30.03.2020."
    Das bedeutet für uns als Gastgeber:
    1. Wir sagen allen Gästen ab, die eine Buchung im oben genannten Zeitraum bei uns gemacht haben.
    2. Die Stornierung ist in diesem Fall kostenfrei, da die Leistung (das Übernachtunsgangebot), nicht aufrechterhalten erhalten werden kann.

  • Aktuelle Entwicklungen, Informationen und Auflagen unserer Landesregierung

    15.03.2020:

  • Die Termine unserer Kurse des 01. Halbjahres 2020 wurden aktualisiert (zunächst bis Ende 04/2020), siehe jeweilige Kursausschreibung - Beispiel:
    alt
    D.h. in o.g. Fall wird nach Ende der Aussetzung des Kursbetriebs noch 1 Zusatztermin für den aufgrund der aktuellen Situation gestrichenen 27.03. von uns festgelegt.
    Je nach Dauer der Aussetzung sind jedoch weitere Terminstreichungen erforderlich! Davon abhängig ist dann die Höhe des Einzugs des jeweiligen Kursentgelts per 05.05.2020.

  • TGM Termine - u.a. Übersicht der abgesagten Veranstaltungen

  • SWR-Bericht "Zwangspause im Profisport" - vom 14.03.2020 - Quelle: ARD Mediathek

  • Die städtischen Sporthallen in Mainz sind bis zum 19.04.2020 geschlossen!

Über Ergänzungen/Aktualisierungen dieser Veröffentlichung werden wir euch an dieser Stelle informieren!

Der TGM Vorstand


Mainz-Gonsenheim, 28.02.2020

Zum Thema Coronavirus informieren und orientieren wir uns an den Mitteilungen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI). Das RKI ist das Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit, welches als zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention für das Coronavirus zuständig ist.

Nach aktuellem Stand und bis auf Widerruf werden wir den Sport-, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb aufrechterhalten. Sollte sich die Risikobewertung aus Sicht der zuständigen Behörden ändern, entscheiden die regionalen Gesundheitsbehörden, wie Gesundheits- und Landratsämter vor Ort, über mögliche Konsequenzen.

Das Robert-Koch-Institut weist im Rahmen der Pressekonferenz vom 27.02.2020 auf die Wichtigkeit "allgemeiner Hygienerichtlinien" hin. So empfiehlt sich regelmäßiges und gründliches Händewaschen. Taschentücher sollten nicht mehrfach benutzt werden. Falls kein Taschentuch zur Hand sei, sollte nicht in die Hand, sondern in die Armbeuge geniest, bzw. gehustet werden. Bei Anzeichen einer Erkältung, Fieber oder Unwohlsein sollten die Betroffenen zu Hause bleiben und einen Arzt aufsuchen (nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme mit der Praxis).

Das Händeschütteln zur Begrüßung unter Sportlern ist eine schöne Tradition und ist ein Ausdruck der gegenseitigen Achtung und Wertschätzung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen in Hinblick auf das kursierende Corona-Virus empfehlen wir jedoch das Weglassen des "Handshake" vor und nach dem Training/Spiel als weitere Präventivmaßnahme, um prophylaktisch der potenziellen Ansteckungsgefahr entgegenzuwirken.

Aktuelle Informationen und weitere Hinweise sind u.a. erhältlich auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de und auf der Webseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.bzga.de

Der TGM Vorstand